Locarno

Gegründet am Dienstag, 20. April 1948
Club 12046 - Distrikt 1980 - Charter-Nr 6916

2Q==

Wichtige Kontakte

Sekretariat:
Michela Snider; +41 (0)79 443 83 15; info@rotarylocarno.ch

Präfekt:
Sergio Marchetti; +41 (0)79 221 66 00; sergio.marchetti@rotarylocarno.ch

Präsident (2023):
Michela Pedroli; +41 (0)79 230 49 44; michela.pedroli@rotarylocarno.ch

Distrikt-Nr.: 1980
Klub Nr.: 12046
Gründungsnummer: 6916
Gründungsdatum: 20 Aprile 1948


Die Geschichte des RC Locarno 

Von Rotary im Tessin ist seit 1929 die Rede, als der RC Lugano gegründet wurde, ein Club, der Pate für die nächsten vier Tessiner Clubs sein sollte (Locarno 1948, Bellinzona 1954, Mendrisio 1977, Lugano-Lago 1990).

1936, so erzählt man sich, wurde auch in Locarno ein erster Schritt zur Gründung eines Rotary Clubs unternommen: Es war der Luganeser Rotarier Giovanni Conza, der seinem Cousin Alfredo Fanciola aus Locarno sogar eine Liste mit möglichen Kandidaten vorschlug.

Daraus wurde nichts, und erst in der Nachkriegszeit, 1947, wurde das Thema wieder aufgegriffen, diesmal von zwei Gruppen, die nichts von der Initiative der anderen wussten. Die Namen der beiden "Cordate" können ebenfalls genannt werden: Dino Catti, Carlo Giulà und Giovanni Battista Pedrazzini auf der einen Seite; Roberto Sciaroni, Guido Torriani und Attilio Zanolini auf der anderen.

So nahm im Gnadenjahr 1947 in einer Reihe von teilweise stürmischen Sitzungen die Arbeit an der Zusammensetzung der 25 Gründungsmitglieder Gestalt an.

Nachdem die Liste der Gründungsmitglieder zusammengestellt worden war, reichte der "provisorische" RC Locarno am 13. April 1948 ein Aufnahmegesuch ein: ein Dokument, das von dem Juristen GB Rusca und dem Ingenieur GB Pedrazzini unterzeichnet wurde, die zusammen mit Attilio Zanolini, Riccardo Danzi, Alfredo Fanciola und Carlo Gilà als "fonctionnaires exécutifs" bezeichnet wurden.

Die Gründungspartner sind:

Ambrosoli Pierino, Garagenbesitzer, US-Fahrzeugimporteur
Beretta Efrem, Direktor der Birreria Nazionale SA
Bianchetti Peppo med., Zahnarzt
Brunoni Bruno arch., Inhaber eines Architekturbüros
Calgari BGuido prof., Direktor der Scuola Magistrale
Carminati Vito, Inhaber einer Druckerei
Danzi Riccardo, Vertreter für diätetische und pharmazeutische Produkte
Fanciola Alfredo, Eigentümer des Hotels Esplanade
Gianella Alberto dott. jur., Inhaber einer Anwaltskanzlei
Gilà Carlo, allgemeiner Versicherungsvertreter
Giudici Cesare Ing., Direktor SES
Janner Adolfo, Inhaber Treuhandgesellschaft
Jetter Jules, Direktor der Firma B.C.T. Gnosca
Märki Alberto Ing., Inhaber eines Unternehmens für Wärmetechnik
Merlini Giovanni, Inhaber Bauunternehmen
Meyer Ernesto Ing., Direktor der Ferrovie Regionali Ticinesi
Moretti Giuliano dott.med., Augenarzt
Nessi Carlo, Inhaber einer Firma für Baumaterialien
Pedrazzini G.B. ing., stellvertretender Direktor SES
Pedrazzini Paolo, Präsident Immobiliare SA
Rusca G.B. Rechtsanwalt, Inhaber einer Anwaltskanzlei
Sciaroni Roberto dott.med., Chirurg
Simona Sergio, Inhaber von Industria Molini
Torriani Guido, Direktor UBS Locarno
Zanolini Attilio, Rechtsanwalt, Präsident der OTAF

Am 20. April 1948, als Mitglied des 180. Distrikts und als Club Nummer 6916 von Rotary International, wurde der RC Locarno offiziell anerkannt.

9k=Wenige Monate später, am 16. und 17. Oktober 1948, folgte ein grosses Fest zur Übergabe der Charta: über 200 Rotarier waren anwesend, dazu eine grosse Delegation des RC Lugano, ein Bankett und ein grosser Ball mit dem Zuccheri-Orchester von Radio Milano, ein Rückblick auf die Tessiner Bräuche und ein Empfang im Castello der Stadt Locarno.

Rechtsanwalt GB Rusca, Bürgermeister der Stadt, Nationalrat und erster Präsident des neu gegründeten Rotary Clubs Locarno, gab sich die Ehre.

Der Schirmherrschaft und der Initiative des RC Locarno verdanken wir eine Reihe von Realisierungen und Renovierungen, von denen die wichtigsten hier erwähnt werden:

  • Stiftung Terra Vecchia in Palagnedra
  • Renovierung des Oratorio di Casenzano in Gambarogno
  • Renovierung der "Zerbrochenen Kapelle" auf dem Weg von Loco nach Intragna
  • Restaurierung des alten Aquädukts in Cortaccio, Brissago
  • Renovierung eines Rustico und Reaktivierung eines Kraftwerks in Mogno
  • Patenschaft für den Kirchturm in Mogno durch Arch. Botta
  • Startinitiative für die "Casa Faro", unheilbar kranke AIDS-Patienten
  • Rotary Jugendstiftung

Bei der Durchsicht der Archive tauchen einige wichtige Momente im Leben des Clubs auf, und es wird an einige Errungenschaften erinnert, die seine Aktivitäten charakterisierten, sowie an solche, die mit internationalen Projekten zusammenhängen.

  • 1948 Gründung des RC Locarno (20. April 1948).
  • 1953 Auf Initiative von Riccardo Danzi gründet der RC Locarno das Patronat für die Berufsausbildung, das noch heute aktiv ist. Organisation eines Lagers für die internationale rotarische Jugend.
  • 1967 Der RC Locarno hat die Ehre, die Distriktkonferenz unter dem Vorsitz von Alberto Pedrazzini auszurichten.
  • 1974 Der Rotarier Gianfranco Cotti wird zum Distrikt-Governor für das Rotary-Jahr 1974-1975 gewählt.
  • 1977 Der RC organisiert ein RYLA-Seminar zum Thema "Individuum und Gemeinschaft" (7.-10. Juli in Tenero).
  • 1991 Der RC Locarno empfängt die Governors der Länder des Mittelmeerraums zu einer Konferenz in Lugano. Im CST in Tenero wird anlässlich des 700-jährigen Bestehens der Eidgenossenschaft das Weltjugendlager organisiert. Der RC Locarno und andere Tessiner Clubs widmen sich diesen jungen Menschen.
  • 1996 Im Rahmen des Distrikt-Joggathlons sammelt der RC Locarno über 40'000 Franken, die vollumfänglich für wohltätige und humanitäre Zwecke gespendet werden.
  • 1998 Anlässlich des 50. RC Locarno ist Gastgeber der Inter-Distrikt-Konferenz der Schweizer RCs (19.-20. Juni 1998), an der über 600 Rotarier teilnehmen.
  • 2000 Rotarier Paolo Kraemer wird zum Distrikt-Governor für das Rotary-Jahr 2001-2002 gewählt.
  • 2008 Auf Initiative von Rot. Mauro Broggini gründet der RC Locarno die "Rotary Youth Foundation" mit dem Ziel, ein Haus zu kaufen und zu verwalten, das jungen Menschen in Schwierigkeiten oder mit sozialen Problemen zur Verfügung gestellt wird.

Mitglieder

Aktive Mitglieder 53
- Herren 45
- Damen 8
Paul Harris Fellow 12
Gäste 3
Ehrenmitglieder 4
Andere Kontakte 4

Adresse

Rotary Club Locarno

c/o Hotel Belvedere
Via ai Monti 44
6600 Locarno
Tessin
Schweiz

locarno@rotary.swiss

Kontakte

Kontaktclub

Freundschaftsclubs

  • Rotary Club Pallanza-Stresa

    corso Paolo Ferraris, 31
    28845 Domodossola (VB)
    Italien

    http://www.pallanzastresa.rotary2031.org/

    Il Rotary Club Pallanza - Stresa fa parte del Distretto 2031; fondato nel 1949 a Verbania, opera con i suoi progetti a livello locale e internazionale. Nei 67 anni di storia del club, le iniziative sono state moltissime: interventi a favore dei bambini e dei giovani, dell’educazione e della salute.

  • Rotary Torino Stupinigi

    Corso Re Umberto 1
    10121 Torino
    Italien

    http://www.rotarytorinostupinigi.it/

    gemellato con RC Locarno dall'aprile 2018. Su proposta del Rotary Torino Stupinigi un gruppo di Rotary torinesi, insieme ai RC di Rivoli e Susa, aveva deciso, nell' anno Rotariano 2012-2013, di "scommettere sui giovani" e sulle loro capacità di altruismo e buona volontà. Sono stati allora coinvolti gli allievi maggiorenni dell'ultimo anno delle scuole superiori, inseriti in un corso abilitante al soccorso dei colpiti da arresto cardiaco ed all'utilizzo del Defibrillatore Automatico.

  • Gruppo di Lavoro Insubrico

    https://www.facebook.com/GruppoLavoroInsubricoRotary/

    Il Gruppo di Lavoro Insubrico (GLI) dei Rotary Club verte sulla libera e spontanea partecipazione di soci rotariani nei club siti sul territorio insubrico, i quali hanno il desiderio e l’interesse di affrontare tematiche riguardanti aspetti transfrontalieri. Le attività del GLI sono sostenute, anche da un profilo finanziario, dai Clubs che si fanno, di volta in volta “padrini” dell’attività, iniziativa o progetto in questione.